Spiel auf 7-Meter Höhe

Das zweite Saisonspiel war erneut nichts für schwache Nerven. Doch auch dieses Mal schaffte es der TSV nicht diese zu behalten und verliert gegen den TV Brühl, wenn auch knapp, mit 21:23

Die erneute Niederlage hat der TSV zwei Faktoren zu „verdanken“. Erstens einer ungeschickten Abwehrhaltung, die insgesamt gleich 11 Siebenmeter zur Folge hatte. Zweitens zu viele technische und individuelle Fehler, gerade in der entscheidenden Phase.

Dabei sah es in der 17. Minute ganz nach dem ersten Heimsieg der Saison aus. Die Mannschaft von Trainerin Stefanie Busch ging mit 10:7 in Führung und überzeugte zu diesem Zeitpunkt vor allem mit einem strukturierten Spiel und starken Einzelleistungen von Cathrin Hofmann und Sarah Knopf (zusammen bis dato 8 Treffer). Anschließend verpasste der TSV aber viele Chancen und somit den Vorsprung weiter auszubauen. Der Halbzeitstand: 12:12.

Direkt nach dem Seitenwechsel verschliefen die Roterinnen, wie schon vor vier Wochen, die ersten Minuten (13:15/33. Min.) Rot krampfte, Rot kämpfte jedoch. In der 53 Minute führt der TSV plötzlich mit 20:19. Und obwohl die Roterinnen in der zweiten Hälfte insgesamt gleich fünfmal in Überzahl waren, dominierten vor allem in der „Crunchtime“ technische und individuelle Fehler sowie die fehlende Konsequenz im Torabschluss. Der 21:23 Endstand nur logisch.

Zusammengefasst: Der Wille des TSV war da und unter den aktuellen Voraussetzungen zeigte die Mannschaft mit Sicherheit auch eine ordentliche Leistung. Aber bei all dem Einsatz war der Auftritt letztendlich zu fehlerhaft, um gegen den TV Brühl zu bestehen.

Der verletzten Spielerin des TV Brühl wünschen wir eine gute Besserung sowie eine schnelle Rückkehr auf das Handballfeld.

Müller, Huber S., Böllinger (alle Tor) Schober (2), Huber T. (1), Hofmann (6), Bräuninger (1), Thome A. (1), Thome M, Schieszl, Müller (1), Knopf (9/4), Mohr

1 Kommentar zu „Spiel auf 7-Meter Höhe“

  1. Pingback: Ergebnisse vom Wochenende 06. und 07.11 – TSV-Rot

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.