Rot verliert in eigener Halle wichtige Punkte

TSV Rot – SG Heddesheim 17:26 (8:11)

Leider konnte der TSV Rot nicht an die Leistung des Spiels gegen Saase anknüpfen. 

Viel zu viele Fehler führten in einem umkämpften Spiel letztendlich zum Ergebnis 17:26 . 

Heddesheim stellte eine kompakte 6:0 Abwehr die den Red Flamingos Probleme bereitete. 

Die Roterinnen suchten Ihre Chancen durch den Rückraum  und blieben an der SG dran. 

Mit 8:11 wechselte man die Seiten. 

Auch in Halbzeit 2 wollte man trotz Rückstnad das Spiel nicht kampflos aufgeben . Immer wieder verkürzten die Flamingos den Rückstand. Heddesheim war an diesem Tag allerdings  klar überlegen und setze die Abwehr der heimischen Mannschaft unter Druck und verteidigte den Vorsprung bzw. baute gegen Ende des Spiel stetig aus. 

So entführt die Sg zwei wichtige Punkte aus Rot mit einem Endergebnis von 17:26

Die nächsten Spiele finden gegen die letzten drei der Staffel B statt. Unterstützt die Roter Mädels am 26.03  in Königshofen und den kommenden Spielen gegen den Abstieg. 

1 Kommentar zu „Rot verliert in eigener Halle wichtige Punkte“

  1. Pingback: Ergebnisse vom Wochenende 12. – 13.03 – TSV-Rot

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.