Neuigkeiten vom Projekt “Sportzentrum”

Die Meisten von uns haben sich schon gewundert, warum so lange nichts vom neuen Projekt Sportzentrum  mit Ausbildungszentrum und Kraftraum für unserer Jugend sowie Weiterentwicklung unserer aktiven Mannschaften und Mitgliedergewinnung, berichtet wurde. Nachdem im September ´17 das Projekt den Abteilungsmitgliedern vorgestellt wurde, haben diese sich mehrheitlich für die Planung und  Bauantragsstellung entschieden. Die Planungen haben umgehend begonnen und der Bauantrag konnte dann auch folgerichtig im Frühjahr 2018 eingereicht werden. Leider hat sich die Freigabe aufgrund von weiteren Anforderungen des Bauamtes, dadurch benötigte Änderungen und der Pandemie lange auf sich warten lassen.

Während dieser Zeit war der Bauausschuss dennoch fleißig und hat schon diverse Tätigkeiten, wie bspw. die Entfernung und Entsorgung des maroden Gummibelages oder die Angebotseinholung von Handwerksunternehmen, in Angriff genommen.

Am 02.06.21 erreichte uns nun die freudige Nachricht, dass der eingereichte Bauantrag genehmigt wurde und somit die nächsten Schritte eingeleitet und umgesetzt werden können.

Diese sehen wie folgt aus:

  • Überprüfung und Aktualisierung der vorhandenen Angebote durch den Bauausschuss
  • Finalisierung des Finanzplanes durch den Bauausschuss
  • Außerordentliche Mitgliederversammlung und Freigabe durch die Mitglieder der Handballabteilung (Geplant September ´21)
  • Start des Bauvorhabens (Geplant Februar ´22)
  • Geplante Fertigstellung Frühjahr ´23

Über sämtliche Neuigkeiten rund um das Projekt, werden wir regelmäßig auf unserer Homepage im Bautagebuch berichten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.