mE 1. Rundenspiel / 1. Sieg

Endlich wieder Handball spielen! Am Sonntag fand das erste Spiel der mE in Eppelheim statt. Es war anders als gewohnt. Gästefans war nicht zugelassen. Maskengebot überall dort, wo man Personen begegnen könnte, die nicht direkt am Spiel beteiligt sind.

Zusätzlich zu den ganzen Änderungen aufgrund der Corona-Vorgaben, gibt es ab dieser Runde bei der E-Jugend ein anderes Spielsystem: 1. Halbzeit 3/3, 2. Halbzeit 6/6, d.h. offensive Deckung. Erhalten geblieben ist glücklicherweise die Torschützenregelung (Tore x Anzahl der Torschützen = Spielergebnis).

In der ersten Halbzeit spielte unsere Mannschaft sehr souverän im gewohnten 3/3-System. Schnell gingen wir in Führung und gaben diese auch nicht mehr ab. Zwischendurch wurde man fast ein bisschen unkonzentriert und der Gegner konnte aufholen. Aber die Führung war zu keiner Zeit gefährdet. Ab der Halbzeit-Pause dann im neuen Modus 6/6. Obwohl das aufgrund Corona und Ferien bisher wenig geübt werden konnte, hatten wir uns schnell in den neuen Modus eingefunden. Sodass beim souveränen Ergebnis von 50 : 147 der Schlußpfiff ertönte. Eppelheim war sicher an diesem Tag die schwächere Mannschaft, und vermutlich kommen in dieser Runde noch stärkere. Aber wir waren an diesem Tag auch mit nur einem Ersatzspieler angetreten. Die acht Jungs haben alles gegeben, waren entsprechend ausgepowert, aber haben toll gespielt und ein super Ergebnis erzielt.

Es ist echt riesig, endlich wieder spielen zu dürfen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.