Knappe Niederlage in Königshofen

Am Samstag machten sich die Damen des TSV Rot auf den Weg in das 130 km entfernte Königshofen. Die Partie zwischen dem TSV Rot und der HG Königshofen/Sachsenflur ging leider nicht so aus wie erwünscht. Im ersten Spiel der Abstiegsrunde ging es vor allem um wegweisende Punkte im Klassenerhalt.


In den ersten 5 Minuten bauten die Red Flamingos durch ein schnelles Spiel einen 0:3 Vorsprung aus. Ab der 6 Minute wendete sich das Spiel und die Damen der HG Königshofen/Sachsenflur holten den 3 Tore Rückstand auf. Durch eine geschwächte 5:1 Abwehr gelang es Königshofen sich zwischenzeitlich mit 3 Toren abzusetzen. Nach einer Umstellung der Abwehrformation (6:0) unserer Trainerin Stefanie Busch, konnten die Damen des TSV Rot sich kurzeitig wieder ran kämpfen. Dies konnte jedoch nicht lange gehalten
werden und so gingen die beiden Mannschaften mit einem Spielstand von 15:11 in die Halbzeitpause.


Ziel war es, den 4 Tore Rückstand wieder aufzuholen. In der Kabine zeigte jede einzelne Spielerinn der TSV Damen hohe Motivation und Ehrgeiz das Spiel zu gewinnen und nicht aufzugeben. In der zweiten Halbzeit zeigten die TSV Damen vor allem eine starke Abwehrleistung. Allerdings wurde diese nicht belohnt, aufgrund technischer Fehler im Angriff und die freien Chancenverwertungen. Trotz dessen gab sich die Mannschaft, während des gesamten Spielverlauf nicht einmal auf. Durch gegenseitige Motivation und einem hohen Kampfgeist konnte man sich in der 54 Minute auf einen 1 Tor Rückstand herankämpfen. Leider schaffte es die Mannschaft nicht, dies zu halten beziehungsweise auszubauen und so gelang es Königshofen sich in den letzten 5 Minuten mit 2 Toren abzusetzen. Die Red Flamingos verloren das Spiel mit 21:19.


Am kommenden Samstag, den 26.03.2022 bestreiten die Damen des TSV Rot das Rückspiel. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Parkringhalle in Rot. Wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung in der Halle.


Es spielten: Celina Böllinger und Sophie Huber im Tor, Celine Schober (1), Thea Huber, Katharina Schieszl (1), Marie Thome, Antonia Thome (1), Mara Müller (4/2), Sarah Knopf (10/5), Verena Mohr (2)

1 Kommentar zu „Knappe Niederlage in Königshofen“

  1. Pingback: Ergebnisse vom Wochenende 19.-20.03 – TSV-Rot

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.